AGAPLESION MITTELDEUTSCHLAND

Hohe Versorgungsqualität und Sicherheit

Mitarbeiter kontrolliert an Hand einer Checkliste

Qualität – Sicherheit – Hygiene

Unter dem Begriff „Qualität“ versteht man den Abgleich zwischen Ansprüchen bzw. Erwartungen (Soll) und den Erwartungen bzw. Leistungen (Ist) des Produktes bzw. der Dienstleistung.

Unser Qualtätsverständnis

Qualität wird bei uns in der AGAPLESION MITTELDEUTSCHLAND groß geschrieben, und zwar in erster Linie deshalb, weil wir für unsere Patient*innen, Bewohner*innen eine bestmögliche Behandlung, Versorgung und Betreuung gewährleisten möchten. Das Wohl der uns anvertrauten Menschen steht im Mittelpunkt unseres Verständnisses von Qualität.

Qualität zu gestalten bedeutet innerhalb der AGAPLESION MITTELDEUTSCHLAND unsere Arbeit so zu gestalten, dass sie – insbesondere von den uns anvertrauten Menschen – als qualitativ hochwertig erlebt wird. Selbstverständlich gehört dazu die Frage nach einer sinnvollen, effizienten Organisation unserer Strukturen und Prozesse ebenso wie der beständige Blick auf die qualitativen Ergebnisse der ärztlichen Versorgung, der Pflege und aller anderen Arbeitsbereiche.

Unser Qualitätsmanagement

Unser Qualitätsmanagement ist für ein Instrument, mit dem komplexe und kooperative Abläufe rund um das Thema Qualität strukturiert angewendet werden können. Um eine hohe Qualität in der Betreuung unserer Patienten und Bewohner zu gewährleisten, arbeiten wir daher nach aktuellen und überprüfbaren Standards in den medizinischen, pflegerischen und therapeutischen Bereichen. Unsere Qualitätspolitik ist dabei Teil der strategischen Ausrichtung unseres Unternehmens.

Um die Zufriedenheit unserer Patient*innen zu gewährleisten, setzten wir auf ein umfangreiches und professionelles Qualitäts- und Risikomanagement. 

Ziel ist es:

  • die Qualität unserer Leistungen kontinuierlich
  • in gezielten Schritten
  • durch Optimierung der Abläufe 
  • und das Handeln aller zu verbessern sowie
  • optimale Behandlungsqualität 
  • und Sicherheit für alle unsere Patient*innen zu garantieren.

Im Rahmen unseres Qualitäts- und Risikomanagements befassen wir uns mit kontinuierlichen Verbesserungsprozessen. 

Um eine hohe Qualität und Sicherheit langfristig gewährleisten zu können, müssen wir:

  • fachlich auf dem aktuellsten Stand sein,
  • gesetzliche Vorgaben genau kennen,
  • mit den Erwartungen unserer Patient*innen vertraut sein.

Frau Lenk Qualitätsmanagementbeauftragte

Tel. 03741 172-158