AGAPLESION MITTELDEUTSCHLAND

Hohe Versorgungsqualität und Sicherheit

Mitarbeiter kontrolliert an Hand einer Checkliste

Risikomanagement

Unser Risikomanagement ist ein Bestandteil des Gesamtsystems der Unternehmensführung und -steuerung.

Unser vorausschauendes Risikomanagementsystem trägt dazu bei, dass risikohafte Entwicklungen frühzeitig erkannt und nach Möglichkeit vermieden werden. Dazu bewerten wir die Risiken und treffen Maßnahmen zu deren wirksamer Bewältigung. Ziel ist der bewusste Umgang mit potentiellen Risiken und deren bessere Kontrolle und konsequente Steuerung bei ihrem Auftreten, da Risiken nie vollkommen ausgeschlossen werden können.

Unser Risikomanagement dient der Patient*innensicherheit. So wurde in unseren Krankenhäusern als eine wesentliche Maßnahme zur Stärkung der Patient*innensicherheit ein Beinahefehler-Meldesystem – Critical Incident Reporting System (CIRS) – mit einer elektronischen Erfassung etabliert. CIRS trägt wesentlich dazu bei, Risiken in der Patient*innenversorgung zu erkennen, zu reduzieren und zu beherrschen und damit die Patient*innensicherheit zu erhöhen. Beispielhaft wurden zur Vermeidung von Eingriffsverwechslungen Patient*innenarmbänder eingeführt.